Corona-Zentrum-Koslar

Abstrich-Zentrum, Fieberambulanz und Impfstelle

Öffnungszeiten

Mo - Mi - Fr

08:00 Uhr - 10:00 Uhr

und nach Vereinbarung


Adresse

Corona-Zentrum Koslar

Bürgerhalle-Koslar

Rathausstraße 17

52428 Jülich-Koslar




Neuigkeiten


Impfung jeden Dienstag mit BionTECH oder Moderna!

25.04.2022

Ab sofort können m-RNA Impfungen mit BionTECH oder Moderna auch online gebucht werden.


Ab sofort: Auffrischimpfung für COVID-19 mit m-RNA für alle ab 12 Jahre

01.11.2021

Alle Patient:innen, deren 2. Impfung gegen Covid 19 bereits länger als 3 Monate her ist, können sich ab sofort bei uns mit einem m-RNA Impfstoff von Moderna oder von BionTech auffrischen lassen. Patient:innen, die Johnson & Johnson bekommen haben schon nach 4 Wochen.


Elektronischer Impfnachweis bei uns in der Praxis erhältlich:

01.10.2021

Der elektronische Impfnachweis (sog. QR-Code) für die Corona-Warn-App oder andere Corona-Apps ist bei uns in der Praxis oder sofort nach der Impfung erhältlich. Bitte sprechen Sie uns an !


Unterlagen für die Impfung

01.05.2021
Je nach Impfstoff stellen wir Ihnen hier die Aufklärungs- und Einwilligungsbögen des Robert-Koch-Instituts zur Verfügung. Bitte beachten Sie beim Download die Impf-Methode (Vektor-Impfung oder m-RNA-Impfung).


Download
Aufklärung m-RNA - Stand 14.01.22
Aufklaerungsbogen-de1401.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.5 KB
Download
Einwilligung m-RNA - Stand 21.12.21
Einwilligung-de2112.pdf
Adobe Acrobat Dokument 927.3 KB

Abstrichzentrum für PCR- und Schnell-Tests

11.01.2021

Patient(inn)en und Bürger(innen) können sich zur Abklärung des Infektionsstatus oder im Rahmen der Kontakt-Nachverfolgung im Corona-Zentrum-Koslar testen lassen.

Ein ärztliches Attest kann beim Schnelltest innerhalb 15 min ausgestellt werden. Das PCR-Ergebnis kommt wahlweise auf die Corona-App oder kann bei unserem Laborpartner Wisplinghoff abgerufen werden.


Abstriche und Behandlung seit dem 4.1.2021

08.01.2021

Mit der Eröffnung des Corona-Zentrums Koslar im neuen Jahr 2021 ist eine Anlaufstelle für Erkrankte in der Corona-Krise entstanden. Hier werden neben der medizinischen Behandlung auch Corona-Abstriche (PCR und Schnelltest) ermöglicht.


Anlaufstelle für Patienten mit Symptomen eines Infekts

04.01.2021

Die Bürgerhalle-Koslar, Rathausstraße 17, 52428 Jülich wurde - auf Initiative der Praxis Dr. med. Gabriel Yihune und der Unterstützung der Stadt Jülich, der KV Nordrhein, den Johannitern und dem Messebauer Sowieso - zu einer zusätzlichen Versorgungsmöglichkeit für Patienten aus dem Nordkreis Düren ausgebaut.


Entlastung der Arztpraxen und der Krankenhäuser

04.01.2021

Das Corona-Zentrum Koslar soll die Regelversorgung der Patienten entlasten und reiht sich zwischen die hausärztliche ambulante Versorgung und der stationären Krankenhausbehandlung ein. Unter Einhaltung spezieller Corona-Schutzmaßnahmen werden die Patienten ärztlich untersucht, gezielt getestet und behandelt. Sie werden von hier der weiteren Versorgung zugeführt oder ambulant betreut.



Berichte über das Corona-Zentrum Koslar



18.01.2021 Herzog - Kultur- & Stadtmagazin: Für Abstriche gegen Ansteckung


12.02.2021 Lokalzeit aus Aachen - WDR Fernsehen: Arztpraxis für Corona-Patienten in Jülich | Studiogespräch: Dr. Gabriel Yihune, Arzt im Corona-Zentrum Jülich ab Minute 3:02 - bis zum 18.02.2021 in der Mediathek


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.