Corona Impfungen

Ab sofort: Auffrischimpfung für COVID-19 mit BionTECH

Alle Patient:innen, deren 2. Impfung gegen Covid19 bereits länger als 6 Monate her ist, können sich ab sofort bei uns mit dem BionTECH-Impfstoff auffrischen lassen. Dies sind insbesondere:

 

- Über-70-Jährige
- Heimbewohner:innen und Pflegebeddürftige
- Immungeschwächte / Immunsupprimierte

- Alle, die eine erste Impfserie (Erst- und Zweitimpfung bzw. bei Genesenen einmalige Impfung) mit dem Vektorimpfstoff von AstraZeneca oder Johnson & Johnson erhalten haben.


Wir freuen uns Sie ab Donnerstag, den 02.09.2021 jeden Donnerstag mit dem Impfstoff von BionTECH impfen zu können.

Für alle: 1x BionTECH pro Woche !


Wir freuen uns Sie ab sofort JEDEN Donnerstag mit dem Impfstoff von BionTECH impfen zu können. Wir impfen unsere Patienten ab 16 Jahre.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Patient*innen und Bürger*innen aus Jülich bevorzugt berücksichtigen. Zweitimpfungen werden vor Erstimpfungen priorisiert.

In 3 Schritten zur Impfung...


Die Politik möchte die Bürger*innen so schnell wie möglich impfen, hierzu hat sie jetzt ab dem 7.6.2021 die Impf-Priorisierungen aufgehoben.

Wir möchten die Impfungen für Sie vereinfachen und haben daher eine Online-Reservierung für die Impfung eingeführt. Bitte beachten Sie, dass es sich nur um eine RESERVIERUNG handelt. Der verbindliche Termin zum Impfen wird Ihnen nach Prüfung Ihrer Angaben per Mail von uns bestätigt. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir bei der Vergabe der Termine unsere Patient*innen und Bürger*innen aus Jülich bevorzugt berücksichtigen.

1. Schritt: ONLINE Impftermin reservieren

Über den LINK unten kommen Sie zu unserem Buchungsservice. Dort können Sie online einen Termin zur Impfung reservieren.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Patient*innen und Bürger*innen aus Jülich bevorzugt berücksichtigen.

Sollten Sie bereits eine 1. Impfung mit AstraZeneca erhalten haben, geben Sie dies bei der Reservierung an.

 

www.impftermine.termin-direkt.de

 

2. Schritt: Prüfung der Impfvoraussetzung

Sobald Ihre Reservierung vorliegt, werden wir die Impfvorrausetzung prüfen. Bei Rückfragen melden wir uns bei Ihnen telefonisch oder per Mail.

 

Bitte informieren Sie sich gerne vorab für die Impfstoffe z.B. beim RKI. (LINK)

3. Schritt: Freigabe des Impftermins

Sollten alle Voraussetzungen erfüllt sein, wird Ihr Termin über das Buchungssystem durch uns freigeschaltet.

 

Bitte bringen Sie zur Impfung mit: 
1. amtlichen Lichtbildausweis
2. Versichertenkarte
3. Impfausweis und 
4. die ausgefüllten Bögen des RKIs zur Aufklärung über die Impfung und Einwilligung (s.u.)

Download
Aufklärung m-RNA - Stand 24.09.21
Aufklaerungsbogen-de1610.pdf
Adobe Acrobat Dokument 913.6 KB
Download
Einwilligung m-RNA - Stand 17.09.21
Einwilligung-de1610.pdf
Adobe Acrobat Dokument 894.3 KB